An unserer Schule wollen wir...

 

  • ... den Unterricht abwechslungsreich, situationsbezogen und unter Bedachtnahme unterschiedlicher Sozialformen (Einzelarbeit, Partnerarbeit, Gruppenarbeit,...) gestalten.

 

  • ... die Schüler/innen zur Selbstständigkeit erziehen. Die Lebenswelt soll in den Unterricht hineingeholt werden, Erfahrungen sollen vermittelt und gemacht werden können.

 

  • ... die Kinder stärken und stützen, sie dort abholen, wo sie stehen und sie zu selbstständigem Handeln im Rahmen des differenzierten Unterrichts anregen und fördern.

 

  • .... ein, für das Stellen und Beantworten von Fragen ermutigendes Lernklima schaffen.

 

  • ... die Kulturtechniken im Unterricht erarbeiten, üben, festigen und überprüfen, um Nachhaltigkeit zu gewährleisten.

 

  • ... auf die Bedürfnisse der Kinder eingehen und Ausgleich zum Leistungsdruck durch Bewegung und künstlerischen Ausdruck bieten.

 

  • ... häufig verbale und differenzierte Rückmeldungen über erbrachte Leistungen geben.

 

  • ... Freiräume schaffen, damit die Schüler/innen „soziales Lernen" erfahren.

 

  • ... uns Zeit nehmen für Gespräche – sowohl für Einzelgespräche, als auch im Klassenverband.

 

  • Das zusätzliche Angebot „Soziales Lernen" soll helfen soziale Kompetenzen zu entwickeln und zu verbessern.

 

  • Die zusätzlich zum Regelunterricht angebotenen unverbindliche Übungen sowie die Interessens- und Begabtenförderung sollen die Kinder entsprechend ihrer Interessen und Begabungen fördern helfen.