Menu

Die 1a schnuppert Bibliotheksluft



Die 1a schnuppert Bibliotheksluft

Die ersten Monate als Schulkind sind wie im Flug vergangen. Darüber hinaus haben sie deutliche Spuren hinterlassen. Aus den kleinen Tafelklasslern vom September sind bereits richtige Schulkinder geworden. Erwartungsvoll wird jeder neue Buchstabe aufgesaugt und mit Detektivaugen werden alle neuen Wörter gesucht und gelesen.

Da die Leselust der 1a  Kinder keine Grenzen kennt, machten sie sich gleich zu Beginn des zweiten Semesters auf den Weg in die Kinder- und Jugendbücherei der Pfarre Groß-Enzersdorf.

Dort wurden sie von Gabriela Bräuer herzlichst in Empfang genommen und mit einem kleinen Lesetheater überrascht.  Die Geschichte von der kleinen Bibliotheksmaus und dem Fuchs, der zuvor noch nie in einer Bibliothek war, fesselte die jungen Zuhörer und brachte alle zum Lachen.

Anschließend bekamen die Kinder noch eine kleine Bibliothekseinführung und staunten dabei über die vielen tollen Bücher, CD´s und Spiele, die man sich hier ausborgen kann.

Nachdem sich die 1a von „Gabi“ verabschiedet hatte, waren sich alle einig: Da müssen wir bald wieder her!

Zum Glück sind die nächsten Besuche bereits geplant!

Denn dann dürfen die kleinen Leseratten die Bücher nicht nur beschnuppern, sondern auch ausleihen.